Italien Ferienhaus Kontakt Italien Ferienwohnung Newsletter Italien Ferienwohnungen Blog
Hilfe & FAQ|Impressum| AGBs|Überblick A-Z

Aktivurlaub in Italien

Bereit für ein Abenteuer? Aktivurlaub in Italien

Dieser Artikel ist für alle die Reisenden gedacht, die etwas mehr als touristische Ausflüge und gelangweilte Nachmittage am Schwimming-Pool verbringen wollen.

Wenn Sie Lust auf einen besonderen Urlaub haben, der zu Ihrem Interesse und Ihrer Unternehmenslust passt, dann lesen Sie hier weiter. Denn Italien bietet eine große Vielfalt von anspannenden Tätigkeiten, vom Trekking und Klettern bis zum Ski und Wassersport, für einen abenteuerlichen Urlaub. Das Land hat verschiedene Gebirge, wunderschöne Landschaften für Ski- und Trekkingliebhaber und Küsten und Seen für die, die lieber schwimmen, windsurfen, segeln oder tauchen.

Italien ist super zum Wandern, Klettern und Trekken. Lieben Sie die Berge? Die Alpen und die Dolomiten in Norditalien haben viele gut gekennzeichnete Wanderwege mit verschiedenen Schwierigkeitsniveaus. Der Apennin, das Rückgrat Italiens, sind ebenfalls gut zum Trekken im Sommer. In den geschützten Naturparks in den Abruzzen kann man Bären und Wolfe in ihren natürlichen Lebensräumen beobachten. Wenn Sie aber eher lange Spaziergänge entlang der Strandpromenade mögen, dann sind die CinqueTerre in Ligurien oder die Amalfiküste im Süden der Halbinsel etwas für Sie.

Im Winter ist die Skifahren, auch in Italien angesagt. Die berühmtesten Wintersport-Ziele in Italien sind Cortina D‘ Ampezzo und Courmayeur. In den Dolomiten besteht das Superski- Gebiet aus einer Vielzahl von vernetzten Skianlagen mit über 100 Skilifts.

Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihren Fahrrad in den Urlaub mitzunehmen? Viele italienische Städte haben Fahrradwege und Zonen mit Verkehrsverbot im Stadtzentrum. Mit dem Fahrrad zu fahren ist ideal, um Italien bis in den kleinsten Ecken zu entdecken und Orte zu erreichen, die man sonst beim Autofahren nicht erreichen könnte. Sie können mit dem Fahrrad den Lido di Venezia, das toskanische Land oder Apulien erkunden. Mit dem Fahrrad können Sie die geschützten Naturparks in Emilia Romagna besichtigen und dabei zahlreiche Vögelarten beobachten. Für besonders abenteuerlustige Menschen bieten die Dolomiten spannende Radwege durch die Berge an.

Um Ihren Urlaub eine Zusatzportion Adrenalin zu verleihen können Sie waghalsigsten Seilgleitanlagen (Zipwire) in den Bergen ausprobieren oder entlang der Mittelmeerküste tauchen.

Fazit: Dank seiner zahlreichen und vielfältigen Landschaften ist Italien der ideale Ort für die, die sich für einen Aktivurlaub entscheiden. Sie können viel Spaß damit haben, Ihren Lieblingssport zu betreiben und neue Erfahrungen zu sammeln. Wenn Sie abenteuerlustig sind wird dieser Schuss Adrenalin der Schlüssel zum Erfolg Ihres Aktivurlaubes in Italien sein.

Sitemap | Newsletter | Kontakt | Hilfe/FAQ | Presse | Blog | Partnerprogramm | Impressum | AGBs |
Wir akzeptieren Buchungen auf Rechnung und mit Kreditkarte