Argegno

Argegno

Argegno hat einen sehr schönen mittelalterlichen Ortskern mit vielen verwinkelten kleinen Gassen und breiten Stufen zum oberen Stadtteil hinauf. Es gibt eine nette Promenade und einen kleinen, schmucken Hafen. Das Städtchen war früher mit seinen vier Mühlen Zentrum zum Mahlen von Getreide, Mais und Kastanien aus dem Val d`Intelvi. Herrlich ist die mit Bäumen bepflanzte Piazza mit Cafés und Restaurants.

Eine Seilbahn führt nach Pigra (870 m). Von dort hat man eine wunderbare Aussicht auf den See und die umliegenden Berge. Abfahrzeiten von 8.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 17.00 jede 30 Minuten. Es gibt ein Kombibillet Schiff + Seilbahn erhältlich an den Schaltern der Navigazione Laghi. Denjenigen, die von Pigra aus eine schöne Wanderung unternehmen möchten, raten wir die Route, die von Pigra an der Siedlung Corniga vorbei führt und von hier nach Colonno, Sala Comacina und Spurano absteigt ca. 2.30 Std.

Wochenmarkt (mercato settimanale)
Montag von 8.00 bis 12.30 Uhr


Plus link

Die Besucher, die Aktiv am Comer See: Argegno gesehen haben, sind auch an komfortable Ferienunterküfte interessiert.

Hier ansehen »