Sorico Gera Lario

Sorico Gera Lario

Sorico ist die nördlichste Orschaft am See liegt im Grünen an der Mündung des Flusses Mera und ist praktisch zusamengebaut mit Gera Lario, welche eine grosse neue Sport-Hafenanlage besitz.
Auf der anderen Seite des Flusses beginnt das Naturschutzgebiet Pian di Spagna, welches man erreicht, wenn man nach der Metall-Bogenbrücke über die Mera (in Richtung Colico) sofort nachher rechts abbiegt.
Die ausgedehnte Wiesen und Schilfzonen um Sorico bieten ein anmuiges Bild, es gibt lange Badestrände. Sorico verfügt auch über gute Restaurants und Bars und LÖebensmittelgeschäfte. Im Sommer finden im grossen Gemeinde-Sport-Zentrum Veranstaltungen mit Livemusik statt.

Sehenswert im Ort und in der Umgebung:

Die Wallfahrtskirche Santuario di Miro steht unübersehbar ca. 300 Meter hoch am Berghang.
Sehenswert sind die Fresken aus dem 16 Jahrhundert, welche noch gut erhalten sind. Ein Fuss- und Wanderweg "Percorso storico" beginnt an der Durchgangsstrasse schräg gegenüber der Tankstelle und führt an dem mittelalterlichen Turm vorbei zum Heiligtum hinauf.

Weiter nördlich ein bisschen ausserhalb des Dofzentrums von Sorico liegt die Ebene Pian di Spagna mit dem Naturschutz-Reservat und das kleine Dorfchen Dascio am Lago di Mezzola , welches zur Geneinde Sorico gehört. Ein geheim-Tipp für ein erholsamen Urlaub im Grünen.

Naturschutz-Reservat Pian di Spagna

Südlich des Lago di Mezzola liegt zwischen den Mündugen der Flüsse Adda und Mera das 1500 ha. grosse Naturschutzgebiet Pian di Spagna , eines der letzten Sumpfgebiete Italiens. Benannt nach den spanischen Heerlagern , die sich im 17. und 18. Jahrhundert hier befanden. Die baumreiche Ebene ist ein ideales Gebiet um zu wandern und dabei die seltensten Vogelarten zu beoabachten.
Hier kreuzen sich auch die Routen vieler Zugvögel vor allem Schwäne , die in den Feuchtgebieten des Pian di Spagna einen wertvollen Rastplatz finden. Neben Vorträgen werden auch Führungen durch das Naturschutzgebiet mit dem Boot angeboten. Eine einmalige Gelegenheit, um die Tier- und Pflanzenwelt des Pian die Spagna aus nächster Nähe kennenzulernen!

Infos und Programm unter: https://www.piandispagna.it/

Weitere Infos : Wandern im Naturschutz-Reservat Pian di Spagna


Plus link

Die Besucher, die Aktiv am Comer See: Sorico Gera Lario gesehen haben, sind auch an komfortable Ferienunterküfte interessiert.

Hier ansehen »